Du durchsuchst das Archiv für November 2013 Archive - Siegburger Ruderverein.

Langstrecke steht vor der Tür

26. November 2013 in Allgemein, Regatta, Rennmanschaft, Rennsaison 2013

Für die Junioren und Senioren des Siegburger Rudervereins stehen die ersten Langstreckentests des Deutschen und des Nordrheinwestphälischen Ruderverbandes an. Diese werden kommendes Wochenende am Olympia-Stützpunkt in Dortmund ausgetragen. Doch zuvor stand für die älteren Athleten Patrik Stöcker, Niklas Mäger und Janek Schirrmacher eine Kraft- und Ausdauerdiagnostik am Stützpunkt Rheinland in Köln an. Diese wurden in Form von Stufen- und Rampentests bzw. Maximalkrafttests absolviert. Die jüngeren Athleten des Vereins fuhren einen Stufentest auf dem Ruderergometer am Siegburger Ruderverein. Bei Stufen- und Rampentests wird die maximale Sauerstoffaufnahme und die Laktatbildung der individuellen Sportler ermittelt, um später Rückschlüsse auf die Ausdauerfähigkeit ziehen zu können. Trainer Heiner Schwartz fasst zusammen: „Janek und Patrik haben sich in den letzten zwei Monaten stark verbessert. Auch bei den anderen sind große Fortschritte zu erkennen. Bei der Langstrecke steht jetzt die Umsetzung ins Boot an. Für den Winter gilt es dann sich weiter zu steigern, aber vor allem gesund zu bleiben!“

Diagnostik_Janek Diagnostik_Niklas Diagnostik_Patrik

Hier kommt der Winter!

5. November 2013 in Allgemein, Rennmanschaft, Rennsaison 2013, Termine, Verein

Winter2WinterIn dieser Woche beginnt das Wintertraining beim Siegburger Ruderverein. In diesem Jahr bieten wir ein breites Angebot für alle Sportbegeisterten. Hier gibt es die Trainingstermine für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Vorbereitungen auf 2014 sind schon in vollem Gang: Die schönsten Impressionen von Patrik Stöcker mit seinem Zweierpartner Patrik Landefeld auf dem Fühlinger See.

 

Allerheiligen-Wanderfahrt auf der Hasel und Ems

4. November 2013 in Verein

wanderfahrt3Insgesamt 14 Mitglieder des Siegburger Rudervereins waren vom 31.10 abends (nein eigentlich nachts) bis zum 3.11 mittags auf Hasel und Ems unterwegs. Los ging es am Freitag in Bückelte (Haselünne) bis zum Ruderverein in Meppen. Das waren 25 kurvenreiche Kilometer, die bei Sonnenschein und Temperaturen um 12 Grad gerudert wurden. Samstags ging es dann von Meppen bis Lathen, ebenfalls wieder etwas über 25 Kilometer mit zwei Schleusen. Der Himmel war zwar grau – aber es war trocken. Am Sonntag war dann die letzte Etappe von Lathen bis zur Schleuse Bollingerfähr auf dem Dortmund Ems Kanal. 16 Kilometer bei starkem bis stürmischen Südwest-Wind wurden wie im Flug bei Sonnenschein absolviert. Übernachtet und gegessen wurde jeweils in der Jugendherberge Meppen. Eine schöne Wanderfahrt – lediglich die An- und Abreise dauert staubedingt recht lange. Weiterlesen →