Du durchsuchst das Archiv für April 2018 Archive - Siegburger Ruderverein.

Deutsche Kleinbootmeisterschaften in Essen und Oberrheinische Frühregatta Mannheim

26. April 2018 in Regatta, Rennmanschaft, Rennsaison 2018

Am vergangenen Wochenende startete die nationale Wettkampfsaison im Rudern mit der wichtigsten Überprüfungsmaßnahme des Deutschen Ruderverbandes in Essen über die olympische Distanz von 2000m. Bei den deutschen Kleinbootmeisterschaften gingen fünf Sportler der gemeinsamen Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft an den Start.

Für Charlotte Körner (SRV) lief das Wochenende nicht rund. Da ihre Zweierpartnerin aus Berlin zurzeit verletzungsbedingt nicht an den Start gehen kann, musste sie spontan mit einer neuen Partnerin aus Ulm starten. Leider fanden die beiden zu keinem Zeitpunkt der Regatta gut zueinander, so dass sie im Endergebnis auf einem, zwar nicht verwunderlichen, dennoch aber enttäuschendem 15 Platz landeten. Besser lief es für Janek Schirrmacher (SRV) und seinen Partner Jacob Schulte-Bockholt (Crefelder RC). Mit einem tollen Viertelfinale sicherten sich Schirrmacher und Schulte-Bockholt den Einzug in die top zwölf und belegten hier dann auch den 12. Platz.

Im leichten Männer Zweier (70kg) gingen mit Patrik Stöcker und Adrian Ernst (KRV) gleich zwei Mitglieder der Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft, wenn auch in verschiedenen Booten, an den Start. Stöcker siegte mit seinem Partner Johannes Ursprung (Frankfurter RG) und sicherte sich so nach 2017 wiederholt den Deutschen Meistertitel in dieser Bootsklasse. Für Ernst und seinen Partner Leon Lenzen (RTHC Bayer Leverkusen) lief es im Finale nicht rund und sie belegten den undankbaren vierten Platz. In der U-19 Altersklasse startete noch Julius Lingnau (BRG) mit seinem Partner Lukas Effert (GTRV Neuwied). Die beiden sicherten sich mit soliden Leistungen im Vor- und Zwischenlauf den Einzug in die besten 12 Boote. Leider blieben sie im Finalrennen weit unter ihren Möglichkeiten und belegten so am Ende Platz 11 im deutschlandweiten Vergleich.

Während in Essen die Sportler mit Ambitionen auf Plätze für die diesjährige Nationalmannschaft an den Start gingen, war eine weitere große Gruppe der Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft bei der Oberrheinischen Frühregatta in Mannheim am Start. Zusammen mit den anderen Vereinen des Stützpunktes Rheinland-Süd konnten Siegburger und Bonner Sportler insgesamt 9 Siege einfahren und legten damit einen guten Grundstein für eine erfolgreiche nationale Wettkampfsaison 2018.

von SRV

Anfängerwanderfahrt 2018 auf dem Möhnesee

24. April 2018 in Termine

Möhneseestaumauer

Möhneseestaumauer

Wie seit einigen Jahren Brauch, wird es auch in diesem Jahr eine Anfängerwanderfahrt geben. Das Ziel ist dieses Mal der Möhnesee! Teilnehmen können alle, die in den letzten 70 Jahren das Rudern gelernt haben! Die Ruderstrecken werden pro Tag max 24 km lang sein, also geeignet für alle Anfänger der Jahre 2018 und früher!

– Wir werden die Boote am Freitag, den 29. Juni ab 17 Uhr die Boote in Siegburg verladen
– Fahren dann am Samstag, den 30. Juni um 7 Uhr am Bootshaus in Siegburg ab
– Rudern am Samstag, den 30. Juni auf dem Möhnesee
– Rudern am Sonntag, den 1. Juli auf dem Möhnesee
– Werden gegen 15 Uhr nach dem Rudern vom Möhnesee die Rückfahrt antreten
– Gegen 19 Uhr ist die Reise dann am Sonntag zu Ende

Übernachtet wird von Samstag (30. Juni) auf Sonntag (1. Juli) in Betten (Doppelzimmer oder Mehrpersonen Zimmer). Die Kosten belaufen sich pro Person auf 90€ (evtl. ist ein Einzelzimmer möglich, Zuschlag dann 50€). Um das Ganze fest zu machen, brauche ich möglichst bald, spätestens aber bis zum 7. Mai, 18 Uhr die Anmeldung.

Die Anmeldung MUSS  per Email an hsalewski@web.de durchgeführt werden und spätestens am 7. Mai müssen die 90 € auf das Konto des Siegburger Rudervereins

Kreissparkasse Köln IBAN:
DE02 3705 0299 0001 0113 11

Stichwort: Anfängerfahrt 2018 

eingezahlt worden sein.

von SRV

Einladung: „Fische räuchern“ am Bootshaus

24. April 2018 in Termine

Bachforell

Bachforelle (Salmo trutta forma fario)

Liebe Vereinsmitglieder,

da es in den letzten Jahren so gut angekommen ist,
wollen wir auch in diesem Jahr wieder am Bootshaus  „Fische räuchern“

Wann: Mittwoch 09.05.2016 

frisch und warm aus dem Ofen ab ca. 19:00 Uhr. Kostenpunkt voraussichtlich 4 € pro Forelle. Teller, Besteck und Getränke bringt jeder selber mit.

Bitte um Voranmeldung bis Fr 04.05.2017 bei Stephan stephansimons@web.de,

mit Namen/ Anzahl Forellen)  da wir die Forellen noch besorgen müssen.
Mit rudersportlichen Grüßen

Josef Jünger und Stephan Simons

von SRV

Vortrag der Stadt Siegburg: Die neue Datenschutz-Grundverordnung – Ist Ihr Verein vorbereitet?

24. April 2018 in Termine

Ab dem 25. Mai 2018 gelten europaweit die Vorschriften und Maßgaben nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz. Vereine und Verbände sollten daher spätestens jetzt damit anfangen, sich mit den neuen Vorgaben vertraut zu machen und die notwendigen Anpassungen und die Umstellung vornehmen. Änderungen bringt das neue Recht insbesondere in folgenden Bereichen: Weiterlesen →

Internationale Belgische Meisterschaften in Gent

18. April 2018 in Regatta, Rennmanschaft, Rennsaison 2018

Am Wochenende konnte die gemeinsame Trainingsmannschaft des Siegburger Rudervereins und der Bonner Ruder-Gesellschaft erfolgreich in die Wettkampfsaison 2018 starten. Bei den internationalen Belgischen Meisterschaften konnten Medaillen und Siege eingefahren werden. Elisabeth Scholl (SRV) und Katja Fillmann (BRG) sicherten sich zusammen mit ihren Teamkolleginnen aus Godesberg und Köln die Silbermedaille im Juniorinnen B (U-17) Doppelvierer. Frederik Breuer (BRG) und Lukas Gutsche (SRV) konnten am Samstag mit ihren Teamkameraden aus Leverkusen zunächst den Sieg im Vierer ohne Steuermensch in der U-17 Altersklasse einfahren. Im gleichen Rennen fuhr Christopher Freund (BRG) mit seinem Team aus Godesberg, Leverkusen und Hürth auf den Bronzerang. Am zweiten Tag sicherten sich Breuer und Gutsche zusammen mit Steuerfrau Emilia Greif (BRG) und mit Ruderern aus Hürth ebenfalls den Titel im Vierer mit Steuermensch der Junioren B. Zusätzlich gewannen Breuer, Gutsche, Freund und Greif an beiden Tagen den Achter der Junioren B und sicherten sich so mit ihren Mannschaftskameraden den Belgischen Meistertitel. Auch Peter Finkl (BRG) holte sich zwei Meistertitel. Zusammen mit Ruderern aus Leverkusen und Hürth siegte er an beiden Tagen im U-19 Achter und im Vierer ohne Steuermensch.  Auch bei den Männern lief es erfolgreich für Teams mit Siegburg-Bonner Beteiligung. Im Vierer ohne Steuermensch belegten die beiden startenden Teams am Samstag Silber und Bronze und zusammen konnten sie an beiden Tagen den Männerachter für sich entscheiden. Auch im Männerdoppelvierer reichte es für Heiner Schwartz (SRV) in einer Renngemeinschaft mit Leverkusen und Essen  zweimal zum Podest-Platz. Einmal landete er mit seinem Team  auf dem Silber und einmal auf dem Bronzerang.

Das die Siege im U-17, U-19 und im Achter der offenen Altersklasse bei den Männern an Renngemeinschaften mit Siegburger und/oder Bonner Beteiligung gingen, ist ein großartiger Saisonauftakt für die Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft und lässt auf eine gute Saison in allen Altersklassen hoffen. Außerdem ist es ein Ergebnis das die gute vereinsübergreifenden Zusammenarbeit im „Stützpunkt Rheinland-Süd“ unterstreicht.