Du durchsuchst das Archiv für Juli 2012 Archive - Siegburger Ruderverein.

Arbeitsdienst am Bootshaus: Samstag 25.8.2012 ab 10:00 Uhr

20. Juli 2012 in Verein

Liebe Vereinsmitglieder, der nächste Arbeitsdienst steht an :

Samstag , 25.08.2012 ab 10.00 Uhr

Folgende Arbeiten sind geplant

  1. Sortieren und Beschriften der neuen und alten Skulls/Riemen
  2. Pflegen der Aussenanlagen
  3. Wartung und Pflege diverser Boote
  4. Reinigung der Fassade
  5. Entrümpelung Speicher

Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Der Vorstand würde sich über zahlreiches Erscheinen freuen.

Profilbild von SRV

von SRV

Rückblick: 02. – 03.06.2012 – 2. Internationale DRV-Junioren-Regatta in Hamburg-Allermöhe

2. Juli 2012 in Regatta, Rennmanschaft, Rennsaison 2012

Regatta-Bahn auf der Elbe. Foto: http://www.alsterclub.de

2.700 Aktive aus drei Nationen, 1.216 Boote, 272 Rennen vom Einer bis zum Achter. Die Internationale Junioren-Regatta auf Regattastrecke in Hamburg-Allermöhe ist die größte ihrer Art in Deutschland.  Boote aus Deutschland, Dänemark und Schweden (482 Einer, 478 Zweier, 221 Vierer, 35 Achter) fuhren  272 Rennen über 1.500 und 2.000 Meter aus. Auch Siegburger Ruderinnen und Ruderer nahmen daran teil.

Im Junioren-Doppelzweier waren 32 Boote gemeldet. Janek Schirrmacher und David Faßbender aus Honnef konnten die 2. Abteilung in 5:06.45 Minuten (1500m) deutlich gewinnen. Von allen Booten erreichten sie die achtschnellste Zeit. Am Sonntag starteten sie im schnellsten Lauf und wurden ganz knapp Vierter. Im Doppelvierer mit Christoph Körner und Daniel Hofmann, Stf. Charlotte Körner erreichten sie Samstags einen tollen 2. Platz. Weiterlesen →

Profilbild von SRV

von SRV

Schulen aus Siegburg und Hennef starten erfolgreich bei der Landesregatta im Rudern „Jugend trainiert für Olympia“ in Essen

2. Juli 2012 in Regatta, Rennmanschaft, Rennsaison 2012

Gruppenbild der beteiligten Schüler aus dem Siegburger Raum

Bei der 44. Regatta des Landessportfestes und den Landesmeisterschaften der Schulen, die vom Schülerruderverband Nordrhein-Westfalen ausgerichtet wird, waren auch die Schulen aus dem Siegburger Raum beteiligt. Während bei der Landesregatta die Abteilungssieger geehrt werden , müssen beim Landesportfest je nach Teilnehmerzahl Vorentscheidungen über Vorläufe, Hoffnungsläufe, Halbfinale gefahren werden, um sich für das Finale zu qualifizieren. Im Finale werden dann die 3 Erstplatzierten geehrt.

Es starteten das Anno-Gymnasium Siegburg, das Gymnasium Alleestraße, das Gymnasium und die Gesamtschule Hennef, die Alexander-von-Humboldt-Realschule Siegburg. Weiterlesen →