Regatten in Mannheim, München und Seattle

7. Mai 2019 in Regatta, Rennmanschaft

Am vergangenen Wochenende besuchten die Athleten der gemeinsamen Trainingsmannschaft von Bonner Ruder-Gesellschaft und Siegburger Ruderverein drei Regatten. Der größte Teil der Trainingsmannschaft besuchte die oberrheinische Frühregatta in Mannheim. Hier gab es gleich 10 Siege. Drei Siege ruderte Yannik Bauer ein. Er siegte zweimal mit seinem Team im Männerachter und einmal im Männervierer. Ebenfalls im Männervierer siegten Niklas Mäger (SRV) und Julius Lingnau (BRG) jeweils am Samstag und Sonntag zusammen mit Ruderern aus Leverkusen. Katja Fillmann (BRG) konnte an beiden Tagen im Juniorinnen A (U-19) Doppelzweier gewinnen. Am Samstag zusammen mit Elisabeth Scholl (SRV) und am Sonntag mit Inga Goeritz (Kölner RV). Zwei Siege im Männerdoppelzweier fuhr Heiner Schwartz (SRV) zusammen mit Michael Weppelmann (RTHC Bayer Leverkusen) ein. Außerdem siegte er am Sonntag im Männereiner.

Bei der internationalen Juniorenregatta in München gingen Penelope Merzhäuser (BRG), Lukas Gutsche (SRV) und Frederik Breuer (BRG) an den Start. Am erfolgreichsten lief es hier für Frederik Breuer. Im Junioren A Vierer siegte er zunächst im Vorlauf und belegte im Finale mit seinen Teamkameraden aus Leverkusen, Hürth und Dortmund einen guten zweiten Platz. Mit dieser Platzierung qualifizierte sich Breuer für die Junioreneuropameisterschaft. Breuer wird hier das deutsche Team im U-19 Achter vertreten.

Die weiteste Anreise zu ihrem Wettkampf hatten Charlotte Körner (SRV) und Janek Schirrmacher (SRV). Sie nahmen mit Auswahlteams des Deutschen Ruderverbandes an der Windermere Regatta in Seattle teil. Sowohl der Frauenachter um Körner als auch der Männerachter um Schirrmacher belegten den 2. Platz hinter den Gastgebern der Washington University, die eines der größten und erfolgreichsten Ruderprogramme der Welt betreibt. Für beide war es eine großartige Erfahrung bei dieser Regatta vor einer großartigen Kulisse an den Start zu gehen.

Deutsche Kleinbootmeisterschaften und Frühtest der Junioren

22. April 2019 in Regatta, Verein

Am vergangenen Wochenende nahm die nationale Wettkampfsaison für die Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft auf dem heimischen Fühlingersee volle Fahrt auf. Leider gab es bereits vor der Regatta zwei Rückschläge für das Team. Julius Lingnau (BRG) und Niklas Mäger (SRV) konnten verletzungsbedingt im Männer Zweier nicht an den Start gehen und Patrik Stöcker (SRV) musste seinen Start im leichten Männereiner krankheitsbedingt ebenfalls absagen.

Für die restlichen Athleten hieß es sich nun über Vorläufe, Viertel- Halbfinale und Finale bei schwierigen Windbedingungen möglichst gut zu präsentieren. Am besten gelang dies aus Sicht der Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft Charlotte Körner (SRV). Sie zog mit ihrer Partnerin Marie Zeidler (Ingolstadt) souverän ins Finale der besten sechs ein und fuhr hier von Start weg wieder ein beherztes Rennen. Über ein stark gefahrenes Mittelstück konnten sich Körner und Zeidler auf die Medaillenränge schieben und sicherten sich so im Endspurt die Bronzemedaille im Frauenzweier. Ebenfalls gut unterwegs war Janek Schirrmacher (SRV). Zusammen mit seinem Partner Malte Großmann (Hamburg) erreichte er im Männerzweier das Finale der Plätze sieben bis zwölf. In einem spannenden Rennen trennten die führenden Boote im Ziel nur wenige Meter und Schirrmacher belegte mit seinem Partner einen insgesamt zufriedenstellenden 9. Platz.

Bei den Junioren starteten Frederik Breuer (BRG) und Lukas Gutsche (SRV) zusammen im U-19 Zweier. Leider erwischten die beiden einen sehr harten Vorlauf und kamen erst über die Rennen immer besser in Fahrt. Am Ende gewannen sie zwar mit großem Vorsprung ihr Finale, konnten damit im Gesamtklassement allerdings lediglich noch den 25. Platz einfahren. Besser lief es für die beiden im abschließenden Viererrennen. Hier gewannen sie in einer Renngemeinschaft mit Leverkusen und Dortmund mit deutlichem Vorsprung ihren Lauf.

Nach der Überprüfung ging es für alle Ruderer in Trainingslager bzw. zur Mannschaftsbildung. Nach Ostern wird der größte Teil der Siegburg-Bonner Trainingsmannschaft bei der oberrheinischen Frühregatta in Mannheim an den Start gehen. Breuer und Gutsche bereiten sich mit der Landesauswahl von NRW und Niedersachsen in Berlin auf die internationale Regatta in München vor und Körner und Schirrmacher werden mit Auswahlbooten des Deutschen Ruderverbandes nach Ostern in Seattle (USA) beim Windermere Cup an den Start gehen.

Schnupperkurse für Jugendliche und Anfängerkurse für Erwachsene 2019

8. April 2019 in Allgemein, Termine, Verein

auch in diesem Frühjahr bietet der Siegburger Ruderverein einen Schnupperkurs für Jugendliche und Anfängerkurse für Erwachsene an. Der Rudersport verbindet Kraft, Ruhe, Gleichgewicht, Koordination, Zielstrebigkeit, Konzentration, Ausdauer und Teamgeist. Egal ob als Ausgleich zum stressigen Alltag, als Wettkampfsport, als Fitnesstraining, zur gezielte Rückenkräftigung oder um einfach mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Der Siegburger Ruderverein bietet für alle Facetten des Rudersports Angebote. Sportler des Siegburger Rudervereins konnten bereits Weltmeister und Olympiamedaillengewinner werden und das Wettkampfrudern kann hier auf eine lange Tradition zurückblicken. Von den Mitgliedern wurden im vergangenen Jahr auf Regatten, Wanderfahrten und vor allem auf der heimischen Sieg fast 80.000km gerudert.

Der Schnupperkurs für Jugendliche ab ca. 11 Jahren finden in der zweiten Osterferienwoche vom 23.-26.04. statt. Der Kurs startet jeweils um 10:30 und endet etwa um 12:30. Am Freitag wird zum Abschluss gemeinsam auf dem Vereinsgelände gegrillt.  Nach den Osterferien startet dann der reguläre Ruderbetrieb im Boot und bietet allen Interessierten einen direkten Anschluss an den Schnupperkurs im Vereinstraining.

Die Anfängerkurse für Erwachsene starten am Mittwoch den 08.05. um 18:30 und Montag den 06.05. um 18:30. Die Erwachsenenkurse werden im wöchentlichen Rhythmus stattfinden.

Alle Kurse finden bei qualifizierten Trainern statt, sind vom Deutschen Ruderverband zertifiziert und tragen sein Qualitätssiegel. Alle weiterführenden Informationen unter: https://www.siegburger-ruderverein.de/anfanger/anfaengerkurse-2019/

Kommt vorbei und probiert das Rudern aus. Wir freuen uns auf euch!

Wanderung Nr. 8 auf dem Natursteig Sieg – 30.03.2019

9. März 2019 in Termine, Verein

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden,

auch in diesem Jahr wollen wir wieder zwei Etappen auf dem Natursteig Sieg erwandern.

Die erste Wanderung in diesem Jahr findet am Samstag den 30. März statt.
Die Strecke führt uns an diesem Tag von Au nach Wissen und ist ca. 19 km lang.

Nähere Informationen entnehmt ihr dem beigefügten Info-Blatt: Natursteig Sieg 8
Schon mal vorab:
Die zweite Wanderung in diesem Jahr wird am Samstag den 26. Oktober stattfinden. Infos hierzu werden rechtzeitig bekannt gegeben. Weiterlesen →

Einladung zur Mitgliederversammlung und zur Eröffnung der Rudersaison

6. März 2019 in Verein, Vorstand

Anrudern beim Siegburger Ruderverein

Anrudern beim Siegburger Ruderverein

Der Vorstand des Siegburger Rudervereins lädt ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag den 24. März 2019 um 13:00 Uhr im Bootshaus, Wahnbachtalstraße 25, 53721 Siegburg.

Am Vormittag um 10:00 Uhr wird die neue Rudersaison eröffnet. Der Vorstand würde sich freuen, auch hier möglichst viele Vereinsmitglieder begrüßen zu dürfen.